Ausflugstipps

Wir stellen Ihnen interessante Ausflugsziele für Ihre nächste Busreise nach Brandenburg vor – Egal, ob Sie Ausflugstipps in Templin oder rund um Kulinarisch, Kultur und Natur suchen, die Uckermark ist der ideale Ausgangspunkt zum Erkunden der vielseitigen Region. Zusätzlich finden Sie hier Tipps für Ganztagesausflüge für Ihre Busgruppe.

Templin

Seerundfahrt Templin

Dampferfahrten rund um Templin

Ob 5-Seen-Fahrt mit dem Schiff „Uckermark" oder Kanal-Fahrt mit der „Uckerperle" – entdecken Sie die schöne Umgebung vom Wasser aus.

Warum nur einen der wunderschönen Seen in Brandenburg besuchen, wenn man fünf auf einmal entdecken kann? Auf dem Schiff können Sie sich gemütlich zurücklegen und fantastische Ausblicke vom Wasser aus genießen. So bieten sich Ihnen interessante Einblicke in die vielfältige Naturlandschaft Brandenburgs, die zur Beobachtung heimischer Fische und Seevögel einlädt. Der hiesige Bootsführer weiß außerdem viel Interessantes über die Region zu berichten.

El Dorado Templin

El Dorado Templin - Die Westernstadt

In den Wäldern der Brandenburger Uckermark direkt am Röddelinsee liegt das EL DORADO Templin mit einer 7 Hektar großen Westernstadt und Parkanlage. Besucher tauchen ein in die Vergangenheit des 19. Jahrhunderts und erleben, wie Cowboy- und Indianerträume wahr wurden.

Ob Groß oder Klein, die Westernstadt zieht jeden Besucher in ihren Bann mit ihren vielseitigen Attraktionen, Stuntshows und der Geschichte Nordamerikas. Ein unvergesslicher Erlebnisurlaub in Brandenburg ist garantiert!

Stadtrundgang Templin mit historischer Stadtmauer

Beim Stadtrundgang erfahren Ihre Gäste interessante Geschichten über die Altstadt Templin mit ihrem romantischen Flair. Besonders die 1735 Meter lange Stadtmauer, die den mittelalterlichen Kern der Stadt umschließt, wird Sie mit ihren gotischen Stadttoren beeindrucken.

Einer der Höhepunkte des Stadtrundgangs ist die alte fast vollständig erhaltene Wehranlage. Der Stadtrundgang führt im Uhrzeigersinn entlang der Sehenswürdigkeiten und endet wieder am Ausgangspunkt der Tour.

Dauer: ca. 1,5 Stunden | Länge 2,8 km

Kulinarisch

Chocolaterie Himmelpfort

Hier gibt es traditionelle Handwerkskunst für Verehrer der süßen Versuchung: Bereits seit 2008 produziert die Chocolaterie Himmelpfort mit klassisch überlieferten oder nach hauseigenen Rezepten erlesene Schokoladen-Spezialitäten.

Ihre Gäste dürfen den Chocolatiers bei der Arbeit über die Schulter blicken, während Schokolade in Tafeln, Pralinen und Hohlkörper verwandelt wird. Und das Beste zum Schluss: Probieren ist unbedingt erlaubt!

Die Apfelgräfin aus der Uckermark

Unser Ausflugstipp für Ihren Urlaub in Brandenburg: Zwischen Prenzlau und Templin, unweit des schönen Schloß Boitzenburg, liegt das Haus Lichtenhain in der Uckermark. Daisy Gräfin von Arnim, auch bekannt als die Apfelgräfin der Uckermark, entwickelt hier köstliche Apfelprodukte, die auf traditionellen Rezepten basieren.

Auf der hauseigenen Terrasse des Apfel-Cafés genießen Sie einen einmaligen Ausblick auf die Apfelplantagen bei einem leckeren Glas frischen Apfelsaft aus eigener Herstellung.

Bauernkäserei Wolters

Schauen Sie den Käsemeistern über die Schulter und erfahren Sie in der Schaukäserei, wie aus Milch Käse wird. Blicken Sie hinter die Kulissen der Bauernkäserei Wolters und lernen Sie mehr über die UckerKaas Traditionen.

Im Hofladen gibt es leckere regionale Produkte wie zum Beispiel den UckerKaas mit bestem „Kaasgeschmack“. Kommen Sie vorbei und erleben Sie den einmaligen Genuss und Geschmack.

Kultur

Kloster Chorin

Lassen Sie sich von faszinierender gotischer Architektur bei einem Besuch des Klosters Chorin verzaubern. Eingebettet in der idyllischen Umgebung der Schorfheide erfahren Ihre Gäste hier Wissenswertes über das Leben der Mönche im Mittelalter und den Einfluss des Klosters auf die Region. Im Abthaus können Sie zudem Ausstellungen zur Klostergeschichte und zeitgenössischer Kunst besichtigen.

Schloss Boitzenburg und Marstall

Das Schloss Boitzenburg in der Uckermark ist eines der größten Schlösser Brandenburgs. Integriert in die Wälder, Hügel und Seenlandschaft der Uckermark bietet das Schloss ein imposantes Bild.

Nach einem idyllischen Spaziergang durch die Natur lädt der Marstall Boitzenburg mit Schaubäckerei, Kaffeerösterei, Brauerei und Eismanufaktur zum Verweilen und Genießen ein.

Schiffshebewerk Niederfinow

Besonderer Anziehungsmagnet ist das Schiffshebewerk Niederfinow, das als ältestes noch funktionierendes deutsches Schiffshebewerk zählt.

Beobachten Sie dieses Wunderwerk der Baukunst, wie tonnenschwere Schiffe in weniger als einer halben Stunde die knapp 36m Höhenunterschied des Oder-Havel-Kanals überwinden. Von der Galerie aus genießen Sie tolle Ausblicke auf die Lieper Schleuse, den Finow-Kanal und die Oder-Havel-Wasserstraße.

Natur

Biosphärenreservat Schorfheide und Wildpark

In einem der größten Schutzgebiete Deutschlands, dem UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin erwartet Ihre Busgruppe weite Wiesen, Äcker, rund 240 Seen und eine eindrucksvolle junge Eiszeitlandschaft. Direkt in dieser atemberaubenden Region befindet sich auch der Wildpark Schorfheide - In dem großzügig angelegten Gelände finden Großwildtiere und seltene Haustierrassen ihre Heimat.

Beelitz Heilstätten und Baumkronenpfad

Die Beelitz-Heilstätten in der Nähe von Berlin gehören zu den beliebtesten verlassenen Orten Europas und üben eine einzigartige Anziehung aus.

Von dem 320 Meter langen Baumkronenpfad "Baum & Zeit" aus können Sie aus der Vogelperspektive das gesamte Areal besichtigen. Entdecken Sie die einzigartige Architektur der Sanatorien und die historischen Gartenanlagen mit Ihrer Reisegruppe.

Floßfahrt durch das 7-Seen Paradies Lychen

Mit dem Floß durch die Uckermark - Erleben Sie während einer Floßfahrt die romantische Seite des 7-Seen Paradieses Lychen.

Im Städtchen Lychen hat das Floßerhandwerk schon seit 1570 eine lange Tradition und Ihr Flößer wird die spannende Geschichte gern mit Ihnen teilen. Und wer weiß vielleicht entdecken Sie mit etwas Glück einen jagenden Fischadler und andere heimische Tiere.

Tagesausflüge

Große Uckermark-Rundfahrt

Fahrstrecke ca. 180 km

Die Fahrt führt Sie durch die Wald- und Seenlandschaft der Uckermark nach Niederfinow zum Schiffshebewerk, weiter zum Kloster Chorin und zurück durch das Biosphärenreservat Schorfheide über Prenzlau, Boitzenburg nach Templin. Führung durch das alte und neue Schiffshebewerk auf Anfrage buchbar.

Himmelpfort, Lychen und Annenwalde

Fahrstrecke ca. 80 km

Zuerst geht die Fahrt nach Annenwalde zur Glashütte mit ihrem zauberhaften Skulpturenpark und den 13 Glasuhren. Die Flößerstadt Lychen bezaubert durch ihre von sieben Seen umgebene Lage. In dieser Stadt wurde die Reißzwecke erfunden. Das Ziel ist der bekannte Weihnachtsort Himmelpfort, in dem die Weihnachtsstube besichtigt und der Weihnachtsmann besucht werden kann. Eine Tagestour für jede Jahreszeit.

Stettin mit Flohmarkt

Fahrstrecke circa 200 km

Bei einer geführten Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen den historischen Stadtkern. Optional: individueller Spaziergang durch die Altstadt. Ein Bummel über einen der bekanntesten Flohmärkte Polens rundet diesen interessanten Tag ab. ACHTUNG! Bitte beachten Sie, dass eine Buseinreisegenehmigung vor Fahrantritt erforderlich ist (Informationen unter www.botschaft-polen.de).