Ausflugstipps

Wir bieten Ihnen spannende Ausflugstipps für Ihre nächste Busreise in die Erlebnisheimat Erzgebirge – Egal, ob in Altenberg oder rund um Kulinarisch, Kultur und Natur, unser AHORN Waldhotel Altenberg ist der perfekte Ausgangspunkt für die Ausflugsziele der Region. Zusätzlich finden Sie hier Tipps für Ganztagesausflüge im Erzgebirge für Ihre Busgruppe.

Altenberg

Rennschlitten Bobbahn

Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg

Ein besonderes Highlight für alle Wintersportliebhaber ist der Besuch der Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg. Im Winter ist die Strecke Austragungsort vieler nationaler und internationaler Meisterschaften im Rennrodeln, Bob und Skeleton. Schauen Sie vorbei und erleben Sie die Faszination Wintersport hautnah.

  • 1413 Meter lange Bahn
  • Austragungsort internationaler Meisterschaften und WOK-WM
  • Rennrodeln, Bob und Skeleton

Schloss Lauenstein

Auf einem Felsen über dem Müglitztal erwartet Sie und Ihre Gäste eine 800-jährige Burg- und Schlossgeschichte. Die Kammerzofe Johanna nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die Räumlichkeiten des Renaissanceschlosses. Im Anschluss lädt der Schlossgarten zu einem wissenswerten Rundgang ein. Als Erinnerung können sich Ihre Gäste ihr eigenes Kräutersalz zubereiten und mitnehmen.

Botanischer Garten Schellerhau

Von Mai bis Oktober gedeihen auf einer Fläche von 1,5 Hektar über 1400 Pflanzenarten.

Nehmen Sie an verschiedenen thematischen Führungen teil oder wandern Sie auf eigene Faust durch den Garten.

Sehr beliebt bei den Besuchern ist der Hör- und Experimentierpfad Natur & Musik.

Kulinarisch

Nudelcenter Riesa

Nudelcenter Riesa

Lassen Sie sich vom Nudelcenter Riesa in die Welt der „Riesa Nudeln“ entführen. Erleben Sie bei einer Führung durch die Gläserne Produktion einen Einblick in die Herstellung der beliebten Teigware.

Das angeschlossene Nudelmuseum informiert über die über 100-jährige Nudelgeschichte. Nach so viel Wissenswertem zum Thema Nudeln, schlemmen Sie zum Finale am besten Pasta im Restaurant „Makkaroni“.

Gut Pesterwitz

Genießen Sie mit Ihrer Gruppe die Verkostung verschiedener Rebsorten auf dem Gut Pesterwitz, südwestlich von Dresden.

Idyllisch zwischen Elbtal und Erzgebirge entspannen Sie bei dem herrlichen Blick über den Weinberg. Im Hofladen warten kulinarische Souvenirs für daheim auf Ihre Gäste.

Lauterbacher Spirituosen

Erleben Sie in geselliger Runde mit Ihrer Busgruppe die Herstellung eines Kräuterschnapses und erfahren Sie nebenbei Interessantes aus der Firmengeschichte seit 1869. Der „Schmiedfritzaugust“ oder der „Kräutermax“ werden das Programm begleiten und Sie zum Verkosten verschiedener Spirituosen einladen.

Kultur

Spielzeugdorf Seiffen

Spielzeugdorf Seiffen

Das prächtige Gebäudeensemble in Seiffen hat dem Ort nicht ohne Grund den Beinamen Spielzeugdorf eingebracht. Eingebettet zwischen Bergvorsprüngen erwartet Sie ganzjährig die einzigartige Romantik. Besonders zur Advents- und Weihnachtszeit, sind die Gebäude liebevoll geschmückt. Ob Nussknacker, Räuchermänner oder Weihnachtspyramiden jedes Haus erstrahlt im weihnachtlichen Glanz. Besonderer Anziehungsmagnet ist das Spielzeugmuseum Seiffen.

Porzellanmanufaktur Meissen

In Meissen, nahe Dresden, erleben Ihre Gäste wie in den Schauwerkstätten das berühmte Meissner Porzellan® entsteht. Reisen Sie durch die Vergangenheit und Gegenwart dieses edlen Porzellans.

Ob mit persönlicher Führung oder Audio-Guide in den vier Räumen wird Ihnen gezeigt wie das Meissner Porzellan® in liebevoller Handarbeit gefertigt wird.

Schloss Moritzburg

Die ausgedehnte Wald- und Teichlandschaft nordwestlich von Dresden ist die Heimat des barocken Jagdschlosses Moritzburg. Die imposante Schlossanlage gehört zu den meistbesuchten Ausflugszielen Sachsens und das nicht ohne Grund – Harmonisch bettet sich das Schloss in die herrliche Teich- und Waldlandschaft ein.

Die vier Prunksäle und über 200 prachtvollen Zimmer laden zu einer Zeitreise in das 16. Jahrhundert ein.

Natur

Affe im Wildpark

Wildpark Osterzgebirge

Auf dem Gelände der Hartmannmühle in Geising freut sich der Wildpark Osterzgebirge und seine tierischen Bewohner auf Ihren Besuch. Das weitläufig angelegte Areal begeistert Kinder und Erwachsene. Neben verschiedenen einheimischen Wildtieren beherbergt der Park einen Streichelzoo sowie Wildkatzen und Erdmännchen. Seit Kurzem ist der Eingangsbereich das neue Zuhause von zwei Weißbüschel-Äffchen.

Sächsische Schweiz Sonnenuntergang

Sächsische Schweiz

Deutschlands einziger Felsnationalpark ist ein Paradies für Wanderer. Das ausgedehnte Wegenetz hält hinter jeder Ecke atemberaubende Panoramablicke bereit. Lassen Sie sich verzaubern von tiefen Schluchten, bizarren Felsformationen wie die Wehlnadel mit der berühmten Basteibrücke. Besonderer kultureller Höhepunkt ist die emporragende Festung Königstein. Zeitzeuge einer bewegten 800-jährigen Geschichte.

Georgenfelder Hochmoor

Erkunden Sie das seit 1926 existierende Naturschutzgebiet Georgenfelder Hochmoor im Erzgebirge. Der Lehrpfad führt entlang der charakteristischen Pflanzen des Moores, wie Moorkiefer, Moosbeere, Heidekraut und Heidelbeere uvm.

Lassen Sie sich verzaubern von einem der schönsten Krummholzkiefermoore des Erzgebirges.

Tagesausflüge

Sächsische Weinstraße

Fahrstrecke ca. 160 km

Von Dresden aus geht es über die Deutsche Alleenstraße nach Moritzburg. Das Jagdschloss und die einzigartige Teichlandschaft sind ein erster Höhepunkt. Ab Radebeul geht es über die Sächsische Weinstraße zum Renaissanceweingut Schloss Hofflößnitz. Den Winzerdorfkern Altkötzschenbroda und Schloss Wackerbarth dürfen Weinliebhaber auf keinen Fall verpassen. Nach einer Einkehrmöglichkeit geht es über Coswig nach Meißen. Burg, Dom und Porzellanmanufaktur sind ein Muss.

Erzgebirgsrundfahrt

Fahrstrecke ca. 150 km

Die Fahrt führt nach Altenberg zur Bobbahn, wo Sie eine der anspruchsvollsten Kunsteisbahnen der Welt kennenlernen. Danach besichtigen Sie die Uhrenstadt Glashütte, wo Sie die Möglichkeit haben das Uhrenmuseum zu besuchen. Über Dippoldiswalde und Freiberg geht es weiter zum ältesten Miniaturenpark der Welt nach Oederan. Zum Abschluss dieser spannenden Fahrt empfehlen wir Ihnen noch einen Besuch in der zauberhaften Welt der Nussknacker, im Nussknackermuseum Neuhausen.

Böhmische Schweiz

Fahrstrecke circa 180 km

Sie unternehmen einen Stadtspaziergang durch die tiefst gelegene Stadt Tschechiens Decin.

Danach können Sie original böhmische Spezialitäten zum Mittagessen in Ruzova genießen.

Anschließend geht es weiter über Ceska Kamenice nach Kamenicky Senov zu den Herrenahusfelsen.

Weiter fahren Sie nach Bad Schandau und bewundern die wunderschöne Altstadt oder das Heimatmuseum.